Neuer Vermieter neue Sorgen

    Neuer Vermieter neue Sorgen

    Eine meiner Liegenschaften hat vor Kurzem den Vermieter gewechselt und der meints echt ernst.
    Hat gleich ne Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen angekündigt.
    Ist das überhaupt rechtens? Er will das Treppenhaus abschleifen und neu streichen lassen und die Haustüren auswechseln, wegen Einbruchssicherheit.

    Zählt das als Modernisierung? Die Mieter kommen alle besorgt auf mich zu und beschweren sich, aber ich kann da auch kaum Auskunft geben..
    Hey Asselmeistro!

    Spannende Frage, ich muss zugeben, dass ich mich da ehrlich gesagt auch nicht so gut auskenne. Habe gerade mal gegoogelt und bin auf diesen Artikel gestoßen, in dem relativ genau präzisiert wird, was nun eine Sanierung und was eine Modernisierung ist. Und wenn ich es richtig verstehe sind nur Modernisierungen auf die Miete umlegbar, während Sanierungen wiederum nicht auf die Mieter abgewälzt werden dürfen.

    In solchen Fällen wird denke ich mal wieder deutlich, wie sinnvoll es als Mieter ist, Mitglied in einem Mieterschutzbund zu sein, wo man für einen relativ geringen Mitgliedsbeitrag rechtlichen Beistand erhält. Ich zahle beispielsweise 70€ im Jahr...